Grün- und Hartbearbeitung

Beste Maßgenauigkeit durch hochpräzise Maschinenbearbeitung

Bauteile, die mit CERIX-Fertigungsverfahren erzeugt wurden, weisen schon eine sehr gute und passende Genauigkeit auf. Sind allerdings Bauteile mit extrem hoher Präzision gefordert, mit Passungen, engen Form- und Lagetoleranzen oder einer herausragenden Oberflächengüte, so kann eine weitere Bearbeitung erforderlich werden. Erfolgt diese Bearbeitung am bereits gesinterten Produkt, so spricht man von Hartbearbeitung, welche eine gute Kenntnis der einsetzbaren Werkzeuge voraussetzt. Bei der Grünbearbeitung ist das Teil noch nicht gesintert und die Geometrie kann noch mit einfacheren Werkzeugen beeinflusst werden.

Grünbearbeitung für komplexere Geometrien bei Pressteilen

Grünbearbeitung bedeutet das Verändern des Bauteils noch vor dem Sintern. Nach dem Urform-Prozess kann so die Geometrie weiter angepasst werden. Beispielsweise werden feine Bohrungen gefertigt, die beim Urformen hohe Kosten verursachen würden. So kann wirtschaftlicher gefertigt werden. Dies macht vor allem bei Pressteilen Sinn, da die Presswerkzeuge eine geringere Komplexität zulassen als der Keramikspritzguss oder 3D-Druck. Für optimale Flexibilität können dann spezielle Geometrien nach dem Pressen gefertigt werden, im sogenannten Grünteil. Die optimale Prozessauslegung Ihres Bauteils übernehmen wir gerne für Sie.

Hartbearbeitung für höchste Präzision und beste Oberflächen

Bei der Hartbearbeitung wird das Bauteil im gesinterten Zustand nachgearbeitet. Die Keramik hat dann schon ihre volle Festigkeit erreicht: Die Bearbeitung wird dadurch schwieriger und kann nur noch mit spezifischem Know-How und geeigneter Prozesstechnik realisiert werden. CERIX verfügt für optimale Ergebnisse über Ultraschall-Bearbeitungszentren. Die Erzeugung hochfrequenter Schwingungen verbessert die Oberflächengüte und schont die Werkzeuge, was die Fertigung wiederum wirtschaftlicher macht als mit herkömmlichen Bearbeitungsmaschinen.

CERIX Portfolio der Grün- und Hartbearbeitung

Fräsen, Bohren, Drehen

  • Fräsen von Außenkonturen und Taschen
  • Bohren
  • Drehen (nur Grünbearbeitung)

Dank innovativer Ultraschall-Technologie kann auch im gesinterten Zustand noch gefräst und gebohrt werden.

Schleifen

  • Fräs-Schleifen
  • Außenrundschleifen
  • Innenrundschleifen
  • Flachschleifen, Planschleifen

Schleifen ist hochflexibel und verleiht Außen- sowie Innengeometrien die erforderlichen Toleranzen und Oberflächen.

Läppen

  • Einseitig
  • Zweiseitig

Das Läppen wird als schonendes Verfahren für scharfe, aber gratfreie Kanten eingesetzt.

Polieren

  • Polieren mit Tüchern
  • Polieren mit Pasten
  • Diamant-Schleifkörner

Die erreichbaren Oberflächenrauheiten sind noch geringer als beim Läppen.

Honen

  • Honen mit festem Korn

Mittels Honen werden Bohrungen nachgearbeitet. Enge Form- und Lagetoleranzen sowie beste Oberflächen sind erzeugbar.

Interesse geweckt?

Sie möchten mehr über die Grün- und Hartbearbeitung bei CERIX erfahren?

Jetzt kontaktieren!